PRESSEINFORMATION - Die neue Küschall Aktiv-Rollstuhlserie

Isny, Januar 2020

Ausgezeichnetes Design trifft auf maximalen Fahrspaß: Die neue Küschall Aktiv-Rollstuhlserie kommt auf den Markt

Mit einem kompletten Relaunch der Küschall-Linie spitzt die Designmanufaktur des Hilfsmittelherstellers Invacare jetzt seine Produkte auf die Zielgruppe der Lifestyle-betonten Aktivrollstuhlfahrer zu. Die neue Produktreihe umfasst insgesamt vier Modelle, die mit dem German Design Award 2020 vom Rat für Formgebung ausgezeichnet wurden. Jeder der neuen Küschall Rollstühle soll die Zielgruppe der Aktivfahrer mit Anspruch an Stil bei gleichzeitiger technischer Spitzenleistung überzeugen und noch mehr Fahrspaß und Unabhängigkeit im Alltag bieten. Der Marktsstart erfolgt mit dem faltbaren Modell Küschall Champion, der ab sofort im Sanitätsfachhandel mit Hilfsmittelnummer* bestellbar ist.


Die neuen Küschall Rollstühle sollen Aktivfahrern mehr Freiheit in ihrem persönlichen Lebensstil ermöglichen. Das Markenmotto ‚Unlimit your world‘ bringt diesen Anspruch auf den Punkt. Im Entwicklungsprozess standen die Bedürfnisse der Nutzergruppe klar im Fokus, wie Claudia Wels, Produktmanagerin für Küschall bei der Invacare GmbH, erklärt: „Die neue Küschall-Serie haben wir erst nach einer aufwendigen Analyse der Nutzerfeedbacks und der aktuellen Markttrends entwickelt.“ Bei einem Aktivrollstuhl spielt die Optik für den Nutzer als Teil seines persönlichen Stils eine wichtige Rolle, weiß Wels aus Erfahrung. Gleichzeitig ist gerade für diese Zielgruppe die Funktionalität im Alltag sehr wichtig. „Über den Designpreis freuen wir uns besonders, denn die Aussage der Jury bestätigt uns darin, dass wir einen neuen Maßstab bei Design und Funktionalität setzen konnten“, ergänzt Wels.

Mit dem Hydroforming-Verfahren Kante zeigen

Als einer der ersten Hersteller im Rollstuhlbereich nutzt Küschall das Hydroforming-Verfahren zur Produktion der besonders stabilen und leichten Rahmen. „Hydroforming ist aus der Fahrrad- oder Automobilindustrie bekannt und wird dort eingesetzt, wo eine hohe Festigkeit und geringes Gewicht notwendig sind – genau das brauchen wir für unsere Küschall Rollstühlebrauchen“, erklärt Claudia Wels. Das Hydroforming-Verfahren ermöglicht es, das Rahmenrohr unter hohem Druck bei weniger Materialeinsatz in eine komplexe Form zu bringen. Das Ergebnis ist das einzigartige, kantige Design des neuen Küschall-Vorderrahmens – ein echter Blickfang, der nicht nur ästhetisch neue Maßstäbe setzt, sondern auch eine höchst präzise Kraftübertragung ermöglicht und die Leichtgängigkeit fördert. „Die Kante im Vorderrahmen hat auch ergonomische Vorteile: Sie ist besonders praktisch zum Abstützen und Umsetzen“, ergänzt Wels.

Der Küschall Champion ist ab sofort im Sanitätsfachhandel bestellbar und verfügt über eine Hilfsmittelnummer: 18.50.03.0251*.

Die weiteren Modell Küschall K-Series, Compact und KSL sind im Laufe der nächsten Monate zu erwarten.

*Vorbehaltlich der Veröffentlichung im Bundesanzeiger

PDF iconInvacare Presseinformation_Küschall Marktstart_allgemein.pdf
Die neue Küschall Rollstuhlserie wurde für ihr Design mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. Den Marktstart macht der faltbare Aktiv-Rollstuhl Küschall Champion.

Unternehmensinformationen

Die Invacare® GmbH gehört zur global agierenden Invacare Gruppe, Hersteller und Weltmarktführer im Bereich häuslicher und institutioneller Hilfsmittel. Das umfangreiche Produktsortiment umfasst die Bereiche Mobilität, Reha und Pflege sowie respiratorische Therapie. Die Marke Aquatec® gehört zur Invacare Gruppe und umfasst Badewannenlifter und Transferhilfen, WC- und Duschsysteme. Der deutschsprachige Markt wird über zwei Kompetenzzentren bedient. Am baden-württembergischen Standort Isny im Allgäu sind ca. 140 Mitarbeiter-/innen beschäftigt. Von Isny aus werden Vertrieb und Marketing für Invacare Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für die Marke Küschall® gesteuert. Im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica entwickeln und produzieren ca. 260 Mitarbeiter-/innen Elektro-Rollstühle und Scooter. Der Unternehmensstammsitz der Invacare-Gruppe liegt im Nordosten der USA, in Elyria, Ohio. Weitere Informationen unter: www.invacare.de

Küschall® Aktivrollstühle stehen seit 1978 für ein ansprechendes Design, Leichtigkeit und optimale Leistung. Designpreise, innovative Lösungen und neue Materialien begleiten die Entwicklung der Küschall Rollstühle. Gründer der Marke ist Rainer Küschall, selbst Tetraplegiker, Sportler und Aktivrollstuhlfahrer. Küschall® ist eine Marke der Invacare Corporation und wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv durch die Invacare GmbH vertrieben. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Produkten sind unter www.kuschall.com und www.invacare.de.