Presseinformation - Stop Dekubitus!

Isny, November 2018

Dekubitus muss nicht sein: Das neue Invacare Hybrid-Matratzensystem für Weichlagerung und Wechseldruck



zum Bilddownload 
Zum weltweiten Anti-Dekubitus-Tag am 15.
November präsentiert Invacare ein neues
Matratzensystem für Wechseldruck und
Weichlagerung in Einem: Invacare®  Softform Active® 2Rx. Neu ist das besonders leise und einfach zu bedienende Steuergerät.

Eine zuverlässige und effektive Anti-Dekubitus-Lösung erleichtert den Pflegealltag und schützt die Patienten vor Druckstellen. Das neue Hybrid-System Softform Active 2 Rx des Hilfsmittelherstellers Invacare setzt auf die Kombination beider grundlegenden Anti-Dekubitus-Wirkprinzipien:
die kontinuierliche Weichlagerung und der Wechseldruck.„Das neue Steuergerät des Softform Active 2 Rx Hybrid-Systems haben wir im Hinblick auf die ungestörte Ruhe des Patienten besonders leise entwickelt. Darüber hinaus ist es besonders formschön, übersichtlich designt und einfach in der Bedienung. Diese Merkmale sowie die Kombination von Weichlagerung und Wechseldruck in einem zuverlässigen System wird Patienten und Pflegekräfte sowohl in der häuslichen Pflege, als auch in Krankenhäusern begeistern“, erklärt Matthias Röderstein, Produktmanager Homecare bei der Invacare GmbH.

Softform Active® 2 Rx: Das neue Steuergerät ist übersichtlich und leise

Das neue Steuergerät funktioniert nach dem Plug-and-Play-Prinzip: einfach einstecken, anschalten und schon nimmt es seine Funktion auf. Im zehn-MinutenRhythmus werden die Luftzellen abwechselnd mit Luft befüllt und entleert. Das Gerät ist im Betrieb sehr leise und arbeitet bei weniger als 24 dB (A). So können die Patienten entspannt ruhen.

Indirekter Wechseldruck für hohe Compliance

Durch den geschichteten Aufbau und die Position der Luftzellen innerhalb der Schaumstoffmatratze erfährt der Patient niemals extreme Druckspitzen, sondern stets eine angenehme, abgemilderte Druckverteilung – eine wichtige Voraussetzung für die Akzeptanz und den Erfolg der Therapie.

Konstante Weichlagerung

Der Kern der Matratze besteht aus einem zweilagigen Schaumstoff und einer Wechseldruckzelleneinlage. Die Randzonen sind verstärkt, sodass der Patient am Matratzenrand bequem und sicher sitzen kann. Auch ohne Betrieb des Steuergerätes bietet das System eine hochwertige Weichlagerung, ideal z.B. beim Patiententransport. Der atmungsaktive Dartex PU-Bezug ist dicht gegen Flüssigkeiten, Viren und Bakterien.
Invacare Softform Active 2 Rx ist ab sofort in zwei Größen verfügbar: 90 x 200 cm und 100 x 200 cm. Das System ist im Hilfsmittelverzeichnis unter folgender Nummer gelistet:
HMV-Nr. 11.29.09.7002.
Das Video zum Matratzensystem steht auf YouTube unter „Invacare Deutschland“ zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Invacare® Softform Active® 2 Rx finden Sie hier.

PDF icon20181112_Invacare Presseinformation zum Anti-Dekubitus-Tag.pdf
 
Invacare Hybrid-Matratzensystem Invacare Hybrid-Matratzensystem Lifestyle
Hybrid-Matratzensystem
Invacare®
Softform Active® 2 Rx
zum Bilddownload
Zuverlässige Pflege mit dem
Hybrid-Matratzensystem Invacare®
Softform Active® 2 Rx
zum Bilddownload


Unternehmensinformationen
Die Invacare GmbH gehört zur global agierenden Invacare Gruppe, Hersteller und Weltmarktführer im Bereich häuslicher und institutioneller Hilfsmittel. Das umfangreiche Produktsortiment umfasst die Bereiche Mobilität, Reha und Pflege sowie respiratorische Therapie. Der deutschsprachige Markt wird über zwei Kompetenzzentren bedient. Am baden-württembergischen Standort Isny im Allgäu sind rund 160 Mitarbeiter-/innen beschäftigt. Von Isny aus werden Vertrieb und Marketing für Invacare Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für die Marke Küschall gesteuert. Im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica entwickeln und produzieren rund 270 Mitarbeiter-/innen Elektro-Rollstühle und Scooter. Der Unternehmensstammsitz der Invacare-Gruppe liegt im Nordosten der USA, in Elyria, Ohio. Weitere Informationen unter: www.invacare.de


Pressekontakt:
Invacare GmbH, Susanne Kerezsy, Alemannenstraße 10, 88316 Isny
Tel. 0049 75 62 / 7 00-11, E-Mail: presse@invacare.com