PRESSEINFORMATION - Nachbericht Rehacare 2016

Isny, 05.10.2016

Invacare Lösungen erlebbar gemacht: erfolgreicher Messeauftritt mit vielen Besuchern auf der Rehacare 2016

 
Auf der weltgrößten Fachmesse der Branche präsentierte Invacare vom 28. September bis 01. Oktober neue Hilfsmittel in den Bereichen Mobilität, institutionelle und häusliche Pflege sowie respiratorische Therapie. Auf dem gut besuchten Messestand stand das Produkterlebnis im Vordergrund. Besucher wurden eingeladen, die Bandbreite des Portfolios zu testen, vom  Elektro- und manuellen Rollstuhl über Sitzkissen und Scooter bis hin zu Badewannenliftern und Pflegebetten.

Mit 49.300 Branchenprofis und Betroffenen sowie 916 internationalen Ausstellern verzeichnet die Rehacare 2016 laut der Messe Düsseldorf GmbH das beste Ergebnis ihrer 39-jährigen Geschichte. Marc Binder, Geschäftsführer der Invacare GmbH, ist zufrieden mit dem Auftritt: „Die Rehacare ist immer ein einmaliges Erlebnis. Unser Messestand war an allen vier Tagen sehr gut besucht. Unser Ziel war es, unsere Lösungen erlebbar zu machen und unsere Produktvielfalt so darzustellen, dass sich jeder Besucher in seinem Interessensgebiet angesprochen fühlt. Mit knapp 50 eigenen Mitarbeitern bildete unser Team eine profession-elle und stark frequentierte Anlaufstelle.“
Nach dem Motto „Menschen schaffen Lösungen, Menschen vertrauen Lösungen“ präsentierte das Unternehmen seine Produkte unterteilt in vier Themenbereiche: Fahrerlebnis, passgenau, rezeptfrei und pflege-leicht.

Messe-Highlight: Systemsteuerung LiNX für Elektro-Rollstühle
Mit der neuen LiNX-Systemsteuerung für Elektro-Rollstühle setzt Invacare Maßstäbe bei der vereinfachten Bedienung sowie beim verbesserten Nutzererlebnis. Das angenehme Fahrgefühl und die einfache Programmierung per App konnten zahlreiche Besucher bei der Testfahrt rund um den Messestand selbst erfahren: Die Berater veränderten die Fahreinstellungen des jeweiligen Stuhls am Smartphone während der Fahrer dies in Echtzeit erlebte. Dabei bewährte sich die leichtgängige, reaktionsfreudige Systemsteuerung im dichten Gedränge.

Umfangreiches Portfolio für institutionelle und private Anwender
Invacare Produkte verleihen mehr Sicherheit und Mobilität im Alltag, vom Rollstuhl über die Badausstattung bis hin zur Sauerstoff-versorgung. Für Pflegeheime und Krankenhäuser führt Invacare ein umfangreiches Portfolio an spezialisierten Hilfsmitteln, wie Patienten-lifter, Anti-Dekubitusmatratzen oder Pflegerollstühle.
 
Alle aktuellen Produkt-Presseinformationen stehen zum Download unter www.invacare.de/presse bereit.



Download


Download


Download


Download

Bildunterschrift:
Lösungen erlebbar gemacht – am Invacare Messestand tummelten sich zahlreiche Besucher für Beratungen oder zum Ausprobieren der Produkte. Die neue LiNX-Systemsteuerung konnte an den ausgestellten Elektro-Rollstühlen live getestet werden.

PDF iconPRESSEINFORMATION - Nachbericht Rehacare 2016.pdf

Pressekontakt:
Invacare GmbH, Susanne Kerezsy, Alemannenstr. 10, 88316 Isny i. Allgäu,
Tel. (0)7562 /7 00 -11, E-Mail: presse@invacare.com