Team "Rio ruft"

Nachwuchs trainiert für ein großes Ziel


 Neuigkeiten                                        Team und Trainer

"Rio ruft!" ist ein Projekt des DRS-Fachbereichs Leichtathletik im Sinne der Jugendförderung im Rennrollstuhl-Sport. Geleitet wird es von Heinrich „Heini“ und Gudrun Köberle.

Mit dem Ehepaar stehen dem Team die Nachwuchs-Trainer der Verbände DRS und DBS¹ zur Seite. „Rio ruft“ ist ihr aktuelles Projekt, das sie 2012 mit Hilfe der Invacare GmbH ins Leben gerufen haben.

Die Teammitglieder  Benedikt, David, Denis, Erik, Jannis, Jens-Uwe, Julia, Kai, Lea, Moritz, Merle, Tim, Timm und Tristan wollen später einmal Profi-Sportler werden und haben dem Projekt deshalb ein ehrgeiziges Motto gegeben: die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro - Rio ruft.

Die leistungsorientierten Nachwuchssportler kommen aus ganz Deutschland. Mangels Trainingspartner müssen sich die meisten der Team-Mitglieder auf ihre Wettkämpfe alleine vorbereiten. Das Projekt "Rio ruft!" ermöglicht es ihnen, z.B. auf exklusiven Lehrgängen gemeinsam zu trainieren. Diese wurden erst durch die Unterstützung der Invacare GmbH möglich.


¹ Deutscher Behindertensportverband