"Rio ruft!" Nachwuchstalente beim ISTAF-Meeting in Berlin



Am 6.09. fand das ISTAF(Internationale Stadionfest) zum 74. Mal in Berlin statt.
Das ISTAF führt Topathleten/-innen aus der ganzen Welt in Berlin zusammen.
Darunter sind viele Medaillengewinner der Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften. Vor allem letztere, die erst vor Kurzem bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking teilnahmen, waren auch beim Internationalen Stadionfest vertreten.
Wie im letzten Jahr durfte das „Rio ruft!“ Team im Vorprogramm das 100 Meter- Rollstuhlrennen fahren. Um 15 Uhr nahmen die Nachwuchstalente an der Startlinie ihre Plätze ein. Alle fuhren das Rennen mit vollem Einsatz. Die Bestzeit erreichte David Scherer mit 15,83 Sekunden.

Wir freuen uns mit dem Team über diesen erfolgreichen Tag und erwarten mit Spannung die nächsten Rennen.