PRESSEINFORMATION - Fachmesse EXPOLIFE 2019

Isny, März 2019

Für Sanitätsfachhändler und Branchenkenner: Invacare Neuheiten auf der Fachmesse EXPOLIFE 2019

Vom 28. bis 30. März präsentiert Invacare auf der internationalen Fachmesse EXPOLIFE Lösungen für die Bereiche Pflege, Mobilität und Sauerstofftherapie. Im Fokus des Messeauftritts stehen Qualität, Sicherheit und Digitalisierung, zum Beispiel eine neue Familie an Patienten- und Aufstehliftern, Dusch- und Toilettenrollstühlen sowie der Sauerstoffkonzentrator mit digitaler Anbindung und Smartphone-App. Diese und weitere innovative Hilfsmittellösungen stehen am Invacare Messestand in Halle 5 Stand B06 zum Test bereit.

Erster Sauerstoffkonzentrator mit App: Invacare digitalisiert die mobile Beatmung


Der mobile Sauerstoffkonzentrator Invacare® PlatinumTM Mobile hat ein digitales Update erhalten: Über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden erhält der Nutzer wichtige Informationen, wie Reichweite oder Warnhinweise des Konzentrators, per App: Ein Blick auf die kostenfreie Invacare Piccolo O2-App genügt. Der betreuende Fachhändler kann die Daten auf Wunsch online einsehen und eine schnelle, zeit- und kostensparende Fernanalyse sowie eine individuelle Beratung durchführen.

Für echte Pflege-Profis: Die neuen Dusch- und Toilettenrollstühle sowie Lifter von Invacare unterstützen Patient und Pflegekraft

Für die innovativen Modellreihen an Dusch- und Toilettenrollstühlen sowie mobilen Patientenliftern hat der Hilfsmittelhersteller Invacare Detaillösungen entwickelt, die die alltäglichen Abläufe bei Hygiene und Transfer erleichtern. Sechs Modelle umfasst die neue Aquatec® Ocean Ergo-Familie und drei Modelle die Invacare® Birdie® EVO-Patientenlifter-Familie. Noch nicht auf dem Markt sind die neuen Aufstehlifter Invacare ISATM, die ab Frühsommer verfügbar sein werden. Auf dem Messestand steht das erste Modell bereit.

Sicher und unabhängig unterwegs: Invacare Mobilitätslösungen

Den Scooter Invacare® Leo® können Nutzer jetzt auch in Bus und Bahn mitnehmen, denn das überarbeitete Modell erfüllt die offiziellen Anforderungen für Elektromobile zur Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr (in der ÖPNV Sonderausstattung). Einfach ausprobieren ist die Devise beim Aktiv-Rollstuhl Invacare MyOnHC Rigid mit Starrrahmen, der ebenfalls dabei ist.

PDF iconPresseinformation - Fachmesse EXPOLIFE 2019

 
Mobiler Sauerstoffkonzentrator mit App für Informationen, wie Reichweite oder Akkustand, auf einen Blick. Ergonomische Pflege mit den Dusch- und Toilettenrollstühlen Aquatec Ocean Ergo und den mobilen Patientenliftern Invacare Birdie EVO.
Passt zu einem aktiven Leben: Der Aktiv-Rollstuhl Invacare MyOnHC Rigid mit Starrrahmen.
 
Der besonders kleine und wendige Scooter Invacare Leo erfüllt die Bedingungen für den Transport in Bussen und Bahnen des im ÖPNV.
 


Unternehmensinformationen
Die Invacare GmbH gehört zur global agierenden Invacare Gruppe, Hersteller und Weltmarktführer im Bereich häuslicher und institutioneller Hilfsmittel. Das umfangreiche Produktsortiment umfasst die Bereiche Mobilität, Reha und Pflege sowie respiratorische Therapie. Der deutschsprachige Markt wird über zwei Kompetenzzentren bedient. Am baden-württembergischen Standort Isny im Allgäu sind rund 160 Mitarbeiter-/innen beschäftigt. Von Isny aus werden Vertrieb und Marketing für Invacare Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für die Marke Küschall gesteuert. Im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica entwickeln und produzieren rund 270 Mitarbeiter-/innen Elektro-Rollstühle und Scooter. Der Unternehmensstammsitz der Invacare-Gruppe liegt im Nordosten der USA, in Elyria, Ohio. Weitere Informationen unter: www.invacare.de


Pressekontakt:
Invacare GmbH, Susanne Kerezsy, Alemannenstraße 10, 88316 Isny
Tel. 0049 75 62 / 7 00-11, E-Mail: presse@invacare.com