Spatenstich für die neue Firmenzentrale erfolgt

Mit Bauhelm und Spaten wurde symbolisch der Grundstein für unsere neue Firmenzentrale in Isny gelegt

In der Baustelle stehend wird fleißg angepackt: Mit dem gemeinsamen Spatenstich wird der Baubeginn offiziell gestartet.

Mit dem Spatenstich am 13. August 2019 erfolgte der Startschuss für unseren Neubau am Achener Hof in Isny. Ausgerüstet mit Spaten und Bauhelmen legten die Vertreter der Stadt Isny, der Banken, des Investors Kuhn Bau und Invacare symbolisch den Grundstein für das gute Gelingen des Bauvorhabens.



Bürgermeister Herr Rainer Magenreuter beglückwünschte Marc Binder, Invacare Geschäftsführer, zu diesem Schritt nach vorne, der in eine „goldene Zukunft“ führen möge.



Auch Herr Pohl der Firma Kuhn Bau nannte dies „ein Prestigeprojekt“, das modernste Standards mit Nachhaltigkeit und durchdachten Konzepten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindet.



Marc Binder hob die Vorteile des Traditionsstandortes Isny hervor, an dem Invacare seit 1992 ansässig ist. Hier bestehen ideale Bedingungen für das Arbeitsumfeld. Besonders freute er sich darüber, dass mit der Firma Kuhn Bau ein Kooperationspartner gefunden wurde, der die Konzepte für ein modernes und interdisziplinäres Zusammenarbeiten umsetzt und auf die individuellen Wünsche der künftigen Mieter eingeht. Bereits im Frühjahr 2020 soll der Umzug stattfinden. 

Weitere Informationen zum Invacare Spatenstich.

Aktuelles