Invacare investiert in eine neue Firmenzentrale

Neues Kompetenzzentrum für Vertrieb, Marketing und Export am Traditionsstandort Isny im Allgäu

Ein Erfolg, wenn sich Tradition und Innovation vereinen lassen:

Für unser neues Firmengebäude setzen wir weiterhin auf den Traditionsstandort Isny im Allgäu. Hier bündeln wir unsere Markt- und Vertriebskompetenzen und bedienen den zentral- sowie osteuropäischen Raum. „Mit dem Umzug in ein neues Gebäude geht eine Aufbruchsstimmung einher“, erklärt Marc Binder, Geschäftsführer Invacare GmbH. „Wir denken als Unternehmen zukunftsorientiert und dazu gehören ein modernes Arbeitsumfeld, kurze Wege und ökologische Nachhaltigkeit. Darum freue ich mich besonders über den baldigen Baubeginn“, ergänzt er. Der Baubeginn erfolgt mit dem Spatenstich Mitte August 2019.

Das neue Gebäude, das Invacare in einem langfristigen Mietverhältnis beziehen wird, wird nach den modernsten Standards und Energiekonzepten ausgelegt. Auch die bauliche Umsetzung mit nachhaltigen Baumaterialien greift den für Invacare zentralen Innovations-und Nachhaltigkeitsgedanken auf.

In diesem Sinne blicken wir positiv in eine Zukunft, die wir gemeinsam gestalten.

Bildnachweis: Quelle Firma Kuhn Bau; 3D-Ansicht des geplanten Neubaus für die Invacare GmbH in Isny
 

Aktuelles