Entlassmanagement


Damit Sie zuhause rund um die Uhr genauso gut versorgt sind wie in der Klinik, erklärt Ihnen das Krankenhaus, was Sie gerade zu Beginn alles brauchen. Der Prozess nennt sich „Entlassmanagement“ und behandelt Fragen wie zum Beispiel:

  • Welche Medikamente oder Hilfsmittel sind nötig?
  • Welche weiteren Behandlungsmaßnahmen sollten unternommen werden, was muss für die Pflege daheim organisiert werden?
  • Benötigen Sie eine Krankschreibung oder Überweisung?
Vieles kann vom behandelnden Arzt veranlasst oder sogar verordnet werden, anderes müssen Sie selbst organisieren und gegebenenfalls zahlen. Wenn das Thema „Pflege daheim“ neu für Sie ist und es vielleicht sogar schnell gehen muss, dann sind Sie hier richtig.