Presseinformation HomeFill II

Isny, 05.08.2016


Mehr Unabhängigkeit bei der mobilen Sauerstoff-versorgung: Invacare HomeFill II


Das innovative HomeFill II System der Invacare GmbH erhöht die Unabhängigkeit und Lebensqualität von Patienten mit Ateminsuffizienz. Anhand dieses Systems können Patienten tragbare Sauerstoff-Zylinder eigenständig zu Hause befüllen. „Der besondere Vorteil von HomeFill II liegt darin, dass selbst während des Füllvorgangs der Zylinder die stationäre Sauerstoffversorgung durch den Konzentrator vollständig gewährleistet ist“, erklärt Christian Müller, Key Account Manager Respiratory Care bei Invacare.
 
Je nach Modell des Sauerstoff-Konzentrators ist eine zeitgleiche stationäre Versorgung mit einer Flussrate von jeweils bis zu 3 oder 5 Litern pro Minute möglich. Invacare HomeFill II ist mit den Konzentratoren Perfecto2, Perfecto2 V, Platinum S und Platinum 9 kombinierbar. HomeFill II befüllt Zylinder mit einem Fassungs-vermögen von 1 und 1,7 Litern. Der Füllstatus wird auf einem Display angezeigt, das Befüllen der Zylinder startet und endet automatisch.



HomeFill II kontrolliert die Sauerstoffreinheit während des Füllvorgangs und garantiert eine Reinheit von über 90%.

Bilddownload 300 dpi