Presseinformation - Der neue Invacare MyOnHC Rigid

Isny, September 2018

Mehr Leichtigkeit im Leben mit dem neuen Aktiv-Rollstuhl Invacare MyOnHC Rigid!

Routinierte Fahrer von Aktiv-Rollstühlen wissen, worauf es ankommt: Ein starrer Rahmen sorgt für eine hohe Kraftübertragung und erleichtert den Antrieb des manuellen Rollstuhls. Dieses Know-How steckt im neuen Aktiv-Rollstuhl Invacare MyOnHC Rigid, der zusätzlich mit einem geringen Gewicht ab 10,8 kg punktet. Genau wie sein faltbarer Bruder, der beliebte Invacare MyOnHC, ist er vielfältig anpassbar – mit frischen Farben und zahlreichen Varianten für Sitz, Rücken sowie Armlehnen und Beinstützen – für ein buntes und aktives Leben. Der MyOnHC Rigid ist ab dem 17. September 2018 im Sanitätsfachhandel verfügbar. Weitere Informationen sind zu finden unter: www.myonhc.com.

Jetzt ist die Familie komplett
Der Invacare MyOnHC Rigid ergänzt die faltbare Variante, den Invacare MyOnHC, der seit 2015 erfolgreich im Markt ist. „Mit dem MyOnHC Rigid richten wir uns ganz speziell an Rollstuhlfahrer, die sich mehr Leistung und Fahrperformance wünschen und dabei Wert auf die individuelle Anpassbarkeit legen“, erläutert Claudia Wels, Produktmanagerin für den Bereich Mobility bei der Invacare GmbH. „Bei der Entwicklung haben wir das bewährte Konzept des MyOnHC übernommen, der sich durch Leichtigkeit und seine Vielfältigkeit im Design auszeichnet“, ergänzt Wels.

Extra leicht und spurgenau
Das Gewicht des MyOnHC Rigid konnte im Vergleich zur Faltversion verringert werden: Mit nur 10,8 kg in der Standardausstattung ist er ein echtes Leichtgewicht. Der starre Rahmen ist nach dem Prinzip eines Kastenrahmens aufgebaut und verleiht dem Rollstuhl seine hohe Stabilität. Die Kraftübertragung erfolgt sehr direkt und energieeffizient bei hoher Spurtreue.

Ganz nach dem persönlichen Geschmack
Trotz des starren Rahmens lässt sich der MyOnHC Rigid sehr gut anpassen, sogar die Sitzposition ist über den Rahmen veränderbar: Je weiter der Nutzerschwerpunkt nach hinten verlagert wird, desto aktiver gestaltet sich das Fahren. Auch Sitz- und Rückenwinkel lassen sich einstellen – sogar während der Nutzer im Stuhl sitzt. Für Armlehnen und Beinstützen stehen unterschiedliche Ausführungen zur Auswahl. Der Vorderrahmen ist in verschiedenen Winkelausführungen als wegschwenkbare oder feste Version erhältlich. Sämtliches Zubehör ist innerhalb der MyOnHC-Familie cross-kompatibel. In welcher Farbe er am besten gefällt, kann mit dem Online-Konfigurator auf www.myonhc.com getestet werden.

PDF iconPresseinformation - Invacare MyOn HC Rigid.pdf


Der neue Aktivrollstuhl Invacare
MyOnHC Rigid mit Starrrahmen
Zum Bilddownload


Passt zu einem aktiven Leben: Der neue Aktiv-
rollstuhl Invacare MyOnHC Rigid mit Starrrahmen
lässt sich in Sitzposition, Farben und Zubehör
individuell anpassen.
Zum Bilddownload

Pressekontakt:
Invacare GmbH, Susanne Kerezsy, Alemannenstraße 10, 88316 Isny
Tel. 0049 75 62 / 7 00-11, E-Mail: presse@invacare.com