Schnelles Fahren auf schneller Strecke

Bestzeiten für das Team „Go for Tokyo!“ beim Grand-Prix in Notwill

Rennrollstuhl-Team "Go for Tokyo!"

Die jungen Rennrollstuhl-Athleten vom Team „Go for Tokyo!“ unter Trainer Heini Köberle haben wieder einmal bewiesen, was in ihnen steckt: Neue Deutsche Rekorde und persönliche Bestzeiten brachten die Schnellfahrer am letzten Mai-Wochenende zum Strahlen. Nicht zuletzt hoffen einige der Team-Mitglieder auf eine Teilnahme bei der Para-Leichtathletik-EM im August in Berlin.

Erfahren Sie hier mehr über die Leistungen der einzelnen Athleten.

Aktuelles