„Rio ruft!“ bei KiKA LIVE

Gemeinsames Training mit KiKA LIVE Moderator Ben

Die Nachwuchs-Rennrollstuhlfahrer/-innen vom Team „Rio ruft!“ haben sich vom 4. bis 6. September 2015 zum zweiten Trainingslehrgang in diesem Jahr in Berlin zusammengefunden.
Bei sonnigem Wetter begann am Samstagvormittag  die erste Trainingseinheit unter der Leitung von Trainer Heini Köberle im Bundesleistungszentrum Kienbaum.
Top motiviert, drehten die Rollstuhlfahrer ihre Runden und trainierten für ihr 100 Meter-Rollstuhlrennen beim Internationalen Stadionfest (ISTAF) am darauffolgenden Tag.

Am Nachmittag bekam die „Rio ruft!“ Gruppe Besuch vom KiKA LIVE Fernsehteam.
KiKA LIVE ist ein Magazin für Kinder und Jugendliche, welches sich hauptsächlich mit Alltagsthemen, aber auch mit Sport, beschäftigt.
Zuerst wurden die Nachwuchs-Rennrollstuhlfahrer von Moderator Ben interviewt.
Im Anschluss nahm die KiKA LIVE Crew die zweite Trainingseinheit auf.
Während des Trainings versuchte sich auch Ben auf dem Top End Rennrollstuhl und bekam Tipps vom „Rio ruft!“ Team.

Die Sendung lief am 14. Oktober um 20 Uhr auf KiKA.

Sie können sich das Video aber auch jetzt noch in der KiKa-Live-Mediathek ansehen unter http://www.kika.de/kika-live/sendungen/sendung87488.html .

Aktuelles