Professionelle Rollstuhlversorgung

Für eine patientengerechte Rollstuhlversorgung ist fundiertes Grundwissen über die Mechanismen des Sitzens sowie das Erreichen einer guten Sitzposition erforderlich. Wie muss auf bestimmte Symptome reagiert werden? Welche Variationsmöglichkeiten gibt es?

Zielgruppen:

Sanitätshausmitarbeiter im Innen- und Außendienst, Reha-Berater, Therapeuten, Mitarbeiter der Krankenkassen

Das lernen Sie im Seminar:
  • Faktoren, die das Sitzen beeinflussen; biomechanische Wechselwirkungen
  • Ziele einer guten Sitzposition
  • Schlüsselrolle des Beckens
  • Auswirkungen fehlerhafter Sitztiefen, Sitzneigung, Beckenstabilisierung, Ableiten der Anforderungen an die Sitzanpassung
  • Zusammenspiel zwischen Rückenhöhe, Rückenwinkel und Rückenform
  • Aktive Anwendung bei der Rollstuhlanpassung
  • Richtige Reihenfolge bei einer guten Rollstuhlanpassung
  • Häufige Symptome und Besonderheiten der jeweiligen Rollstuhlversorgung – Aktive Anwendung bei der Versorgung
Neu- und Quereinsteigern in unserer Branche empfehlen wir, vor diesem Seminar zunächst das Seminar 'Rollstuhlmechanik' zu belegen.

Wichtiger Hinweis: In diesem Seminar wird nur auf bestimmte Symptome verschiedener Krankheitsbilder eingegangen. Umfängliche und tiefergehende Informationen
zu Krankheitsbildern vermitteln wir im Seminar Krankheitsbilder.

 
Referent: Nina Sörensen, Silke Bierbaß
Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen
Seminartermin 1: 14.02.2019 in Würzburg
Seminartermin 2: 09.05.2019 in Leipzig
Seminartermin 3: 23.07.2019 in Laupheim,
Anmeldung läuft über Ortheg
Seminartermin 4: 11.10.2019 in Homberg (Ohm),
Anmeldung läuft über EGROH
Seminardauer: 1 Tag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Seminargebühren: 180 Euro zzgl. MwSt
IQZ-Punkte: 8

Zur Anmeldung:
PDF iconAnmeldeformular