Dekubitusversorgung

Das Seminar bietet Ihnen Hilfestellung bei der Auswahl des richtigen Hilfsmittels im Bereich der individuellen Dekubitusversorgung unter Berücksichtigung des aktuellen Expertenstandards zur Dekubitusprophylaxe und Mobilitätsförderung in der Pflege.

Zielgruppen

Sanitätshausmitarbeiter im Innen- und Außendienst, Reha-Berater, Therapeuten, Mitarbeiter der Krankenkasse

Das lernen Sie im Seminar
  • Anatomie & Funktion der Haut
  • Aktuelles Wissen über Dekubitusentstehung und Einschätzungskompetenz des Dekubitusrisikos
  • Erhebungsbogen IKK Bundesverband
  • Einteilung der Dekubitus Kategorien nach EPUAP
  • Therapie und Ziel der Versorgung
  • Bewegungsförderung
  • Auswahlkriterien in Bezug auf Krankheitsbild und Wirkprinzipien von Produkten in der PG 11
  • Transfer-Lagerungs und Positionierungstechnik im Liegen und Sitzen
  • Produktvorstellung Sitz- und Liegehilfen
  • Erstattung von Hilfsmitteln
Referent: Karl-Heinz Bitz
Max. Teilnehmer: 20 Personen
Veranstaltungsort: Berlin, Ingolstadt
Seminardauer: 1 Tag (Beginn 9:00 Uhr / Ende ca. 17:00 Uhr)
Seminargebühr: 130 Euro zzgl. MwSt
IQZ-Punkte: 6+2

Zur Anmeldung:
PDF iconAnmeldung InvAcademy.pdf