Invacare Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinien

Invacare Datenschutzerklärung

Invacare Cookie-Richtlinien


I.    Invacare EU-Datenschutzerklärung
A.    Glossar
B.    Der Verantwortliche
C.    Ziel
D.    Anwendungsbereich
E.    Kategorien der verarbeiteten Daten, gesetzliche Grundlage und Zweck der Datenverarbeitung
E.1 Details zu den Tätigkeiten der Datenverarbeitung
E.2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungsvorgänge
F.    Verfolgung des berechtigten Interesses
G.    Empfänger von Daten und Datentransfer in ein Drittland
G. 1 Innerhalb der Gruppe
G. 2 Dritte
H.    Internationaler Datentransfer
H. 1 Innerhalb der Gruppe
H. 2 Dritte
I.    Ihre Rechte
I. 1 Zugang
I. 2 Berichtigung
I. 3 Löschung
I. 4 Widerspruch
I. 5 Beschränkung
I. 6 Datenportabilität
I. 7 Verweigerung oder Widerruf der Zustimmung
I. 8 Eigenständige Verantwortliche
J.    Kontaktdetails des Datenschutzverantwortlichen und das Recht eine Beschwerde einzulegen
II.    Invacare EU Cookie-Richtlinie
A.    Was sind Cookies?
B.    Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien auf unserer Website
B. 1 Cookies
C.    Kontrolle von Cookies und ähnlichen Technologien
 

I.    Invacare EU-Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018
Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2018
 

A.    Glossar

Die folgenden Begriffe, die in dieser Erklärung verwendet werden, werden hier zur Klarstellung definiert:

„Der Verantwortliche” bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder jede andere Stelle, die allein oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung persönlicher Daten bestimmt; wobei die Zwecke und Mittel der Verarbeitung im Rahmen nationaler oder EU-Rechtsvorschriften bestimmt werden. Der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die Kriterien für seine Ernennung kann durch innerstaatliche oder über die EU erlassene Rechtsvorschriften festgelegt werden;

„Der Verarbeiter“ bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder jede andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

„Der Betroffene“ bezeichnet eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person; als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Faktoren, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind;

„DSGVO“ bezeichnet die EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung);

 „Persönliche Daten“ sind Informationen, die sich auf den Betroffenen beziehen;

„Besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ bezeichnet persönliche Daten aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zum Zweck der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Peron, Daten über Gesundheit oder Sexualleben.
 

B.    Der Verantwortliche 

Diese Website wird von der Invacare International GmbH betrieben, die ihren Geschäftssitz in der Benkenstrasse 260, 4108 Witterswil, Schweiz, hat und im Handelsregister von Witterswil unter der Nummer CHE-109.561.251 geführt wird. Sie wird außerdem betrieben von der Invacare GmbH mit Geschäftssitz in der Alemannstraße 10, 88316 Isny, Deutschland, hat und im Handelsregister von Ulm unter der Handelsregisternummer HRB 621088 geführt wird. Beide agieren in ihrer Funktion als Verantwortliche getrennt, gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen und -verordnungen (nachstehend der „Verantwortliche“, „uns“, „wir“ oder „unser“). Sie können die Invacare International Gmbh oder die Invacare GmbH telefonisch oder über das Kontaktformular der Fußzeile der Website erreichen.
 

C.    Ziel

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Aus diesem Grund haben wir diese Datenschutzerklärung (die „Erklärung“) entwickelt, die ausführt, wie wir Ihre Daten erfassen, nutzen, übertragen, speichern, offenlegen oder anderweitig verarbeiten.
Die Erklärung findet Anwendung bei der Verarbeitung persönlicher Daten von Besuchern der Website aus der EU oder wenn die EU, ein EU-Mitgliedsstaat oder das Recht der Schweiz dies in Bezug auf die Datenschutzgesetze so vorsieht.
 

D.    Anwendungsbereich

Diese Erklärung beschreibt, wie wir persönliche Daten über diese Website verarbeiten, die für die Nutzung in der Europäischen Union („EU“) bestimmt ist. Wenn Sie auf unsere anderen Websites zugreifen möchten, die für die Nutzung in anderen Teilen der Welt bestimmt sind (wie unsere nordamerikanische Website www.invacare.com), findet die Datenschutzerklärung, die auf diesen Websites zu finden ist, bei Ihrer Nutzung dieser Websites Anwendung. Wir bitten Sie inständig die Websites zu besuchen, die für die für die Nutzung in Ihrem Land bestimmt sind.
 

E.    Kategorien der verarbeiteten Daten, gesetzliche Grundlage und Zweck der Datenverarbeitung

E.1 Details zu den Tätigkeiten der Datenverarbeitung
Abhängig von den auf der Website angebotenen und den von Ihnen genutzten Leistungen, Ihrer Auswahl und Konfiguration (in Bezug auf Cookies und andere Tracking-Technologien) auf Ihrem Computer oder einem anderem Gerät, mit dem Sie auf die Website zugreifen, verarbeitet der Verantwortliche die folgenden persönlichen Daten in Bezug auf Sie (Ihre „Daten“):
 
Verarbeitungszweck Datenkategorien Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung gemäß Artikel 6 und 9 der DSGVO, je nach Fall Zeitraum der Datenspeicherung
Senden Sie Ihre Fragen bitte per „Kontaktformular“ oder per E-Mail, Telefon oder Brief Kontaktdetails (Vorname, Nachname, Land, E-Mail), Art der Anfrage, Schriftverkehr Berechtigtes Interesse, um auf Ihre Dokumentations-anfragen, -anträge zu antworten, Sie angemessen zu unterstützen oder angeforderte Informationen zu unseren Produkten bereitzustellen Der Zeitraum, der benötigt wird, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, dennoch, in jedem Fall nicht länger als einen (1) Monat nachdem die Antwort vorliegt
 
Um sich für eine Schulung für Fachkräfte zu registrieren, senden Sie uns bitte das „InvAcademy-Formular
zu
Kontaktdetails, Datum und Inhalt der Schulung
 
 
Informationen, die sich auf die Gesundheit beziehen
(z. B. Ernährungseinschränkungen für Gastronomiezwecke)
Ihre Zustimmung und falls notwendig, Ihre ausdrückliche Zustimmung Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns
 
Daten, die sich auf die Gesundheit beziehen werden nach der Schulung gelöscht und dennoch in jedem Fall nicht länger als einen (1) Monat nach ebendieser aufbewahrt
Um sich für Marketingkommunikation anzumelden, senden Sie uns bitte das Formular „Anmeldung” zu oder klicken Sie das Opt-In-Kästchen in allen web-basierten Formularen an Kontaktdetails, Marketingpräferenzen und Schriftverkehr Ihre ausdrückliche Zustimmung Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns
 
Die Erneuerung der Zustimmung wird regelmäßig im Abstand eines Jahres angestrebt und Daten werden gelöscht, wenn eine solche Zustimmung nicht erneut erworben wird
Um einen Account zu erstellen, um Zugang zu einem Customer Self Service Access (z. B. Invacare DIREKT) zu erhalten und berufsbezogene Informationen zu bekommen Zugangsdaten und Kontaktdetails Vertragserfüllung Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns
Um den Zugang zu einer Customer Self Service Website (z. B. Invacare DIREKT)“ sicherzustellen Zugangsdaten und Stamp Connection Berechtigtes Interesse Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns
Statistische Zwecke und analytische Dienste Verbindungsprotokoll Berechtigte Interessen in Bezug auf die Sicherheit und Ausführung der Website und Service-Verbesserung Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns
Um die Website in Ihrer gewünschten Sprache darzustellen IP-Adresse und Sprachpräferenz Berechtigtes Interesse die Website nach Kundenbedarf in Bezug auf die Sprache auszurichten Zwei (2) Jahre ab dem Datum der Datenerhebung oder ab Ihrem letzten Kontakt mit uns


Informationen über Cookies und andere auf dieser Website genutzte Tracking-Technologien entnehmen Sie bitte unseren Invacare EU Cookie-Richtlinien

Daten, die für den Verantwortlichen unverzichtbar sind (wie Kontaktdetails für das „Kontaktformular”), um die oben beschriebenen Zwecke zu erfüllen, sind an den entsprechenden Stellen der Seiten der Website, an denen wir nach ebendiesen fragen, mit einem Asterisk gekennzeichnet. Wenn Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen, können wir Ihre Anfrage ggf. nicht bearbeiten und/oder Ihnen die entsprechenden Dienste nicht zur Verfügung stellen. Weitere Daten sind rein optional und Sie können entscheiden, ob Sie diese zur Verfügung stellen möchten oder nicht. Die Daten erlauben es uns Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation und Dienstleistungen zu verbessern.
E.2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungsvorgänge
Gemäß Artikel 6 Absatz 1 der DSGVO müssen jegliche Verarbeitungstätigkeiten eine rechtmäßige Gesetzesgrundlage haben.
Der Verarbeitungstätigkeiten bezüglich Ihrer Daten erfüllen eine der folgenden Rechtsgrundlagen:
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Betroffene (z. B. der Besucher der Website) ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage des Betroffenen erfolgen.
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen des Betroffenen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, wie im Abschnitt „Zweck“ dargestellt (zum Beispiel um Betrug zu verhindern, Informationssicherheit zu gewährleisten, für administrative Zwecken oder um potenzielle Straftaten zu berichten). Wir werden Ihre Daten nie verarbeiten, wenn diese Interessen von Ihren eigenen Interessen oder Ihren Grundrechten und Grundfreiheiten außer Kraft gesetzt werden. 
  • Der Betroffene hat in die Verarbeitung seiner Daten für einen oder mehrere festgelegte Zwecke eingewilligt.
Zusätzlich zu den oben genannten Punkten, wenn spezielle Kategorien persönlicher Daten verarbeitet werden, basiert diese Datenverarbeitung auf folgenden gesetzlichen Grundlagen, wie von Artikel 9 der DSGVO vorgesehen:
  • Der Betroffene hat ausdrücklich in die Verarbeitung seiner Daten für einen oder mehrere festgelegte Zwecke eingewilligt; oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.
 

F.    Verfolgung des berechtigten Interesses 

Als ein Unternehmen, das die Herstellung und den Vertrieb innovativer Produkte im Bereich der Medizintechnik für die häusliche und institutionelle Pflege verfolgt und die Genesung und einen aktiven Lifestyle unterstützt, müssen wir manchmal Ihre Daten verarbeiten, um unsere berechtigten Geschäftsinteressen zu verfolgen, zum Beispiel um Betrug zu verhindern, aufgrund von Informationssicherheit, Verwaltungszwecken oder um potenzielle Straftaten zu berichten. Die Arten unserer berechtigten Interessen werden in Abschnitt E.1 dargelegt. Wir werden Ihre Daten nicht verarbeiten, wenn diese Interessen von Ihren eigenen Interessen oder Ihren Grundrechten und Grundfreiheiten außer Kraft gesetzt werden.
 

G.    Empfänger von Daten und Datentransfer in ein Drittland

Ihre Daten werden vom Verantwortlichen verarbeitet. Ihre Daten werden innerhalb der Gruppe übermittelt oder werden unseren Dienstleistern zugänglich gemacht, die uns in Bezug auf unsere Datenverarbeitungstätigkeiten unterstützen. Sie werden außerdem anderen Empfängern zu den in Abschnitt E.1 genannten Zwecken und wie weiter unten näher erläutert zugänglich gemacht. 
G.1 Innerhalb der Gruppe
Wir offenbaren Ihre Daten auch anderen Invacare Konzernunternehmen und Abteilungen (wie Marketing, IT, und Verkauf), für die in Abschnitt E.1. dargestellten Zwecke. Eine Liste der Invacare Konzernunternehmen finden Sie unter: http://www.invacare.com/cgi-bin/imhqprd/global.jsp.
G.2 Dritte
Empfänger Datenkategorie Zweck der Datenverarbeitung
Dienstleister im Bereich Informatik, die Hosting-Dienste anbieten; 
Dienstleister im Bereich Marketing, die Website-Entwicklung anbieten
Kontaktdetails Siehe Zwecke zur Datenverarbeitung in Abschnitt E.1
Dienstleister im Bereich Informatik, die Hosting-Dienste anbieten; 
Zulieferer im Bereich Marketing, die Website-Entwicklung anbieten
IP-Adresse Um auf die Microsites von Invacare in Ihrer bevorzugten Sprache zugreifen zu können
 
Dienstleister im Bereich Informatik, die Hosting-Dienste anbieten; 
Dienstleister im Bereich Marketing, die Website-Entwicklung anbieten
Verbindungsprotokoll Siehe Verarbeitungszwecke in Abschnitt E.1


Der Verantwortliche gibt Ihre Daten auch an Dritte weiter, falls eine solche Weitergabe so vom Gesetz, einer gesetzlichen Anforderung oder einem Gerichtsbeschluss gefordert wird oder falls diese Weitergabe notwendig ist, um lebenswichtige Interessen des Betroffenen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in Gerichts- , Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren.

H.    Internationaler Datentransfer

Aufgrund des globalen Charakters unserer Arbeitsabläufe, sind einige der Empfänger Ihrer Daten im Ausland ansässig. Zu diesen gehören auch Drittländer, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden und die kein angemessenes Maß an Schutz der persönlichen Daten liefern. Sie können die Liste der Drittländer, die gemäß der Europäischen Kommission offiziell über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, unter folgender Adresse abrufen: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en. Die Schweiz zählt ebenfalls dazu.
 
H.1 Innerhalb der Gruppe
Internationaler Datentransfer innerhalb der Gruppe findet in die Länder statt in denen Invacare Büros hat. Hierzu zählen die Schweiz und die USA. Der Datentransfer in die Schweiz basiert auf der Angemessenheitsfeststellung der Europäischen Kommission (siehe hier). Der Datentransfer außerhalb des EWRs in die USA findet auf der Basis der Invacare EU-US-Datenschutzschild-Zertifizierung statt. (Zertifizierung siehe hier)
 
H.2 Dritte
Einige Dritte, mit denen wir Daten teilen, sind außerhalb des EWR ansässig. 
Der Transfer an Dritte in Drittländern außerhalb des EWRs findet unter Verwendung eines Datentransfermechanismus statt, der gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen angewendet wird, wie dem EU-US-Datenschild für den Transfer an selbst-zertifizierte US-Organisationen (siehe hier), den EU-Standardvertragsklauseln (siehe hier), den verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften (siehe hier), einem bestätigten Verhaltenskodex und Bestätigungen oder in Ausnahmefällen auf der Basis erlaubter gesetzlicher Einschränkungen.  

Bitte kontaktieren Sie EUprivacy@invacare.com wenn Sie weitere Informationen und falls vorhanden, eine Kopie des entsprechenden Datentransfermechanismus erhalten möchten.
 

I.    Ihre Rechte

Im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten:
I.1 Zugang
Sie haben das Recht auf Datenzugang. D. h.: Das Recht vom Verantwortlichen die Bestätigung zu erhalten, ob Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, Zugang zu Ihren persönlichen Daten und die entsprechenden Informationen über einen solche Verarbeitung gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht vom Verantwortlichen eine Kopie der persönlichen Daten des durchlaufenen Prozesses zu erhalten.
 
I.2 Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung. D. h.: Das Recht, dass der Verantwortliche ohne schuldhafte Verzögerung die Berichtigung falscher persönlicher Daten vornimmt, die Sie betreffen und unvollständige Daten ergänzt.
 
I.3 Löschung
Sie haben das Recht auf Löschung. D.h.: Ihre persönlichen Daten, die vom Verantwortlichen aufbewahrt werden zu löschen. Dies bedeutet, dass Sie das Recht haben, das Löschen vom Verantwortlichen ohne schuldhafte Verzögerung vornehmen zu lassen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:
  • Die persönlichen Daten, in Bezug auf die Zwecke, warum diese gesammelt oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht länger notwendig sind;
  • Sie ihre Einwilligung, auf der die Datenvereinbarung basiert, widerrufen und es keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt;
  • Sie der Datenverarbeitung widersprechen und es keine übergeordneten berechtigten und zwingende Gründe für die Verarbeitung gibt;
  • Die persönlichen Daten rechtswidrig verarbeitet wurden;
  • Die persönlichen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung in der EU oder dem Gesetz eines EU-Mitgliedsstaates, welchem der Verantwortliche unterliegt nachzukommen.
 
I.4 Widerspruch
Sie haben aus Gründen, die sich auf Ihre bestimmte Situation beziehen, das Recht auf Widerspruch in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. 

Sie können auch jederzeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Marketingzwecken widersprechen.
 
I.5 Beschränkung
Sie können auch vom Verantwortlichen verlangen die Verarbeitung einzuschränken, wenn: 
  • Sie der Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten widersprechen;
  • Der Verantwortliche die persönlichen Daten nicht länger zum Zweck der Verarbeitung benötigt, aber Sie diese für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigen;
  • Sie der Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund von öffentlichem Interesse oder berechtigtem Interesse widersprechen.
 
I.6 Datenportabilität
Sie haben das Recht Ihre persönlichen Daten, die Sie dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dass Sie der erste Verantwortliche daran hindert. 
 
I.7 Verweigerung oder Widerruf der Zustimmung 
Es steht Ihnen frei, sich zu weigern, die Zustimmung zu erklären und Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung jederzeit ohne nachteilige Konsequenzen widerrufen. Die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungen Ihrer persönlichen Daten vor Ihrem Widerruf der Zustimmung bleibt unberührt. 
 
I.8 Eigenständige Verantwortliche
Die verantwortlichen Einheiten handeln als eigenständige Verantwortliche, so können Sie Ihre Rechte, die in dieser Mitteilung dargelegt werden, in Bezug auf und gegen jeden von ihnen ausüben. Die verantwortlichen Einheiten, die als eigenständige Verantwortliche handeln, haben eine eigene Vereinbarung geschlossen, die ihre entsprechenden Rollen und Beziehungen widerspiegelt. Bitte kontaktieren Sie uns unter EUprivacy@invacare.com wenn Sie mehr über diese vertragliche Vereinbarung wissen möchten.
 

J.    Kontaktdetails des Datenschutzverantwortlichen und das Recht, eine Beschwerde einzulegen

Sie können jederzeit Ihre in Abschnitt I beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie sich an folgende Adresse wenden:
Invacare GmbH
Zu Händen des Datenschutzverantwortlichen
Alemannenstraße 10
88316 Isny 
Deutschland

E-Mail: EUprivacy@invacare.com

Sollten Sie Fragen zur Sammlung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Verantwortlichen haben, können Sie uns unter derselben Adresse erreichen. 
Sie können auch jegliche Beschwerden an die befähigte Kontrollbehörde richten, insbesondere im EU-Mitgliedsland Ihres Wohnsitzes, Ihrem Arbeitsort oder dem Ort, an dem der Gegenstand der Beschwerde auftrat, bezüglich der Art in der der Verantwortliche Ihre Daten sammelt und verarbeitet wenden.  
 

II.    Invacare EU Cookie-Richtlinie

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018
Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2018

Diese Website wird von der Invacare International GmbH betrieben, die ihren Geschäftssitz in der Benkenstrasse 260, 4108 Witterswil, Schweiz, hat und im Handelsregister von Witterswil unter der Nummer CHE-109.561.251 geführt wird. Telefon und Kontaktformular befinden sich in der Fußleiste der Website. Sie wird außerdem betrieben von der Invacare GmbH mit Geschäftssitz in der Alemannenstraße 10, 88316 Isny, Deutschland, und im Handelsregister von Ulm unter der Handelsregisternummer HRB 621088 geführt wird. (Nachstehend der „Verantwortliche“, „uns“, „wir“ oder „unser“).
 

A.    Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die die von Ihnen besuchte Website auf Ihrem Computer oder mobilem Gerät speichert. Er ermöglicht der Website sich eine Zeit lang an Ihre Tätigkeiten und Präferenzen zu erinnern (wie Login, Sprache, Schriftgröße und andere Display-Vorlieben), sodass Sie diese nicht erneut angeben müssen, wenn Sie auf die Website zurückkehren oder von einer Seite zur nächsten browsen.
 

B.     Nutzung von Cookies oder ähnlichen Technologien auf unserer Website

Wir nutzen Cookies oder ähnliche Technologien, um Sie mit Informationen zu versorgen, die zu Ihren Interessen passen und auf Ihren Gewohnheiten basieren, um Besucherstatistiken zu führen, unsere Website zu verwalten und die Nutzererfahrung der Website zu optimieren.
 

B.1 Cookies 

Die Cookies, die wir für die Website nutzen sind:

Essenzielle Cookies oder unbedingt notwendige Cookies (Erstanbieter-Cookies):
Unsere Website nutzt Cookies, um Ihren Besuch zu erleichtern. Diese Cookies sind essenziell um die Website zu betreiben oder Ihre Nutzerpräferenz zu speichern. Sie werden beispielsweise genutzt, um die bevorzugte Sprache zu speichern, die genutzt wird um unsere Website zu browsen, um sich an Ihre Präferenzen zu erinnern und um die Besucherzahl auf unseren Site-Servern auszugleichen. Die Cookies gelten für eine Sitzung oder sind auf den Zeitraum von dreizehn (13) Monaten beschränkt.

Nicht-essenzielle Cookies (Drittanbieter-Cookies):
Analytische Cookies 
Wir nutzen Cookies außerdem für statistische und analytische Zwecke, wie zum Beispiel die Anzahl der Besucher unsere Website insgesamt. Wir verbinden die von uns in Cookies gespeicherten Informationen mit keinen von Ihren bei einem Besuch unserer Website eingegebenen Informationen zur Person.
Diese Cookies sind größtenteils Drittanbieter-Cookies und werden nicht von uns gespeichert. Wir empfehlen Ihnen, die Websites dieser Drittanbieter zu lesen, um mehr über die gespeicherten Cookies zu erfahren und wie sie geregelt sind. 
Teilen von Cookies (soziale Netzwerke)
Unsere Website beinhaltet auch Links zu sozialen Netzwerken. Wenn Sie diese geteilten Buttons nutzen, können Drittanbieter-Cookies oder andere Technologien installiert werden
Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärungen dieser Social Media Websites, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechte und die Nutzerzwecke kennen, z.B. in Hinblick auf Werbung, für die anhand Ihrer Applikationsnutzung Informationen gesammelt werden können.

C.    Kontrolle von Cookies und ähnlichen Technologien

Sie können Cookies entfernen, kontrollieren, löschen oder ablehnen, wenn Sie wünschen – weitere Details unter aboutcookies.org. Während die meisten Browser automatisch Cookies empfangen können, können Sie alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden und Sie können die meisten Browser zurücksetzen, sodass Sie keine Cookies mehr angezeigt bekommen oder Sie informiert werden, wenn Sie einen Cookie erhalten. Falls Sie dies tun, müssen Sie bei jedem Besuch unserer Website manuell einige Präferenzen eingeben. Bitte beachten Sie, dass es dann eventuell nicht möglich ist, einige Funktionen unserer Website zu nutzen. 
Hier finden Sie einige Websites von Drittanbietern, um Cookies zu entfernen, kontrollieren, löschen oder abzulehnen:
Twitter: help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-cookies
Facebook: facebook.com/policies/cookies
YouTube: policies.google.com/privacy?hl=de
Pinterest: help.pinterest.com/de/articles/personalization-and-data
Google Analytics: support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de